Er bezahlt für unsere
Fehler mit seinem Leben
und seiner Freiheit

Hunde sind keine Wegwerfartikel oder Artikel,
welche man eben mal so umtauschen kann

Rehabilitation von Familienhunden

Es geht um mehr als nur Aggression, fehlenden Sozialkontakt und schlechte Prägung
Hier geht es nicht nur um das Korrigieren von Fehlverhalten bei erwachsenen Hunden, sondern auch darum, die fehlende und unsichere Bindung zu unserem Hund wieder herzustellen. Es kommt immer wieder darauf an woher wir unseren Hund haben, aber Hunde aus zweiter Hand oder noch mehr, haben teilweise ganz elementare Sozialisierungs- und Prägungslücken.

Gerade auch bei Hunden aus dem Tierschutz oder Notvermittlung muss damit gerechnet werden, dass diese Dinge gesehen und erlebt haben, die wir uns nicht mal in unseren schlimmsten Träumen vorstellen können. Und erklär dann solch einem Hund, dass der Mensch dein bester Freund ist.

Hier lernst du solche Mitbringsel zu erkennen und vor allem zu korrigieren und deinem Hund zu helfen, denn helfen kannst du nur, wenn du die Ursache kennst.




Rehabilitation von Familienhunden

Detaillierte Kursinformationen

  • Themen

    - Fehlverhalten erkennen
    - Vorausschauend Denken und Handeln
    - Ursache und Wirkung
    - Aktuelle Probleme analysieren und korrigieren
    - etc.

  • Teilnehmerzahl

    Bei diesen Kursen werden maximal 3 Teilnehmer zugelassen. So kann während der Ausbildung genügend auf jeden einzelnen Teilnehmer eingegangen werden.
  • Kursdauer

    8 Lektionen à 90 Minuten
  • Voraussetzung

    Bestehende Verhaltensprobleme

  • Kurskosten

    CHF 790.00 pro Platz

© 2018 Hundeschule Gabriela Gehringer • Abendweg 6 • CH-6252 Dagmersellen