In diesem Alter ist sehr wichtig, dass Hunde problemlos an der Leine laufen können

Voraussetzung dafür ist natürlich,
dass wir Hundehalter ebenfalls richtig
mit einer Leine umgehen können

Das lockere Leinenlaufen

Lege den Grundstein für einen stressfreien Alltag
Wir Erwachsenen zerbrechen uns viel zu sehr den Kopf darüber, ob wir das Ganze nun richtig oder falsch machen und je mehr wir uns den Kopf zerbrechen, desto schlimmer wird es. Und egal wo du bist, eines ist klar, es ist immer dein Hund, der an der Leine zieht.

Je nach Grösse des Hundes und seines Herrchens oder Frauchens ist das Gesetz des Stärkeren auf der Seite des Hundes. Doch ich kann alle beruhigen, welche ihrem Hunde kräftemässig unterlegen sind, es geht trotzdem!


Entscheidend ist die Technik und vor allem der Zeitpunkt. Leider sind wir Menschen dermassen damit beschäftigt uns zu fragen, ob das nun richtig ist oder nicht, dass wir in der Regel den richtigen Zeitpunkt verpassen.

Ich staune da immer wieder ab Kindern. Die gehen einfach ohne zu studieren an die Sache ran und die Hunde benehmen sich wie kleine und grosse Engel.




Familienhunde Leinenkurs 2:
Das lockere Leinenlaufen

Detaillierte Kursinformationen

  • Themen

    - Körpersprache und Körperhaltung verfeinern
    - Der Aufbau der wortfreien Kommunikation
    - Arbeiten mit der Schleppleine

  • Teilnehmerzahl

    Bei diesen Kursen werden maximal 5 Teilnehmer zugelassen. So kann während der Ausbildung genügend auf jeden einzelnen Teilnehmer eingegangen werden.
  • Kursdauer

    4 Lektionen à 90 Minuten
  • Voraussetzung

    Leinen Kurs 1
  • Kurskosten

    CHF 350.00 pro Platz
© 2018 Hundeschule Gabriela Gehringer • Abendweg 6 • CH-6252 Dagmersellen